Download Anwendungen der mathematischen Statistik auf Probleme der by Dr. R. Becker, Dr. H. Plaut, Dr. I. Runge (auth.) PDF

By Dr. R. Becker, Dr. H. Plaut, Dr. I. Runge (auth.)

Show description

Read or Download Anwendungen der mathematischen Statistik auf Probleme der Massenfabrikation PDF

Similar german_5 books

Imaging: Bildverarbeitung und Bildkommunikation

Das Buch stellt umfassend die wissenschaftlichen Grundlagen und die Technologie des Imaging dar. Dabei werden unter Imaging die Techniken der integrierten rechnergestützten Verarbeitung, Speicherung und Kommunikation von Bilddaten verstanden. Durch seinen lehrbuchähnlichen Charakter richtet sich das Buch an Studenten höherer Fachsemester (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik u.

Das zielbezogene Gespräch

Die hier vermittelten Erkenntnisse können bei der Durchführung zielbezogener Gespräche unmittelbar angewandt werden: bei info, Erörterung, Ideenfindung und Problemlösung sowie Anerkennungs-, Kritik- und Auswertungsgespräch, Beratungs-, Konflikt- und Reklamationsgespräch. Zusätzlich erhält der Leser Checklisten zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gesprächen.

Additional resources for Anwendungen der mathematischen Statistik auf Probleme der Massenfabrikation

Sample text

Die Differenz 2 D k-l 2 =8. ~8. ·k(n-l) , wobei n die Zahl der Lampen ciner Serie (bier 10), Wld k die Zahl der Serien (bier 8) bedeutet. Es mogen sich z. B. die Zahlen der Tabelle 8 ergeben haben : Tabelle 8. 0,53, also fur Versuch A 13000, fiir Versuch B 7200. In beiden Fallen ist D groBer, es sind also wirkliche Unterschiede vorhanden. In Versuch B entstammen. diese den Versucbsbedingungen der Priifung aHein; in Versuch A wirken aber Unterscbiede der letzteren mit solchen der HerstellWlg zusammen.

Denn, daB der Wert L absolut genau angenommen wird, das hat offenhar die Wahrscheinlichkeit O. Aber danach zu fragen, hat auch gar keinen Sinn, da wir ja jede GroBe doch nur mit einer gewissen Genauigkeit messen konnen. ntervall in der Nahe von L angegeben, innerhalb dessen der fragliche Wert noch liegen darf. Die Wahrscheinlichkeit ist dann der Breite dieses Intervalls proportional und wir gelangen wieder zu der Rechtecksformel W(L)dL. Bt sich nun bei einer + + 26 Beurteilung einer Menge auf Grund einer Probe.

Uf Grund einer Probe. Wenn die Lampen nach der GauBschen Kurve streuen, so ist fiir diese aIso ebenfalls 8 = 300 Stunden. In diesem Falle miiBten also von der Gesamtmenge Iiegen: 50% in den GrenzenM ± 0,675 '8, d. h. zwischen 1295 u. 39 ,8," " 480 ,,2520 " Ferner wiirde die Iineare Streuung in diesem Falle betragen: 8, = 0,798· 8 = 239,4 Stunden. Aus den TabeIlen laBt sich fur 8 und 8 1 auch folgende anschauIiche Aussage machen: Die quadratische Streuung miBt diejenige Streubreite b, in welohe 68,2% aIler Werte hineinfallen; die Iineare Streuung dagagen diejenige, in welche 57,5% entfaIlen.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 6 votes