Download Arbeitsheft Physiologie. Prüfungswissen aktiv lernen by Klaus Golenhofen PDF

By Klaus Golenhofen

Show description

Read Online or Download Arbeitsheft Physiologie. Prüfungswissen aktiv lernen PDF

Similar german_2 books

Technische Informatik 2: Grundlagen der Computertechnik, 5. Auflage

Die beiden B? nde Technische Informatik bieten einen verst? ndlichen Einstieg in dieses wichtige Teilgebiet der Informatik. Leser mit unterschiedlichen Vorkenntnissen gewinnen schrittweise einen ? berblick ? ber die ben? tigten elektrotechnischen und elektronischen Grundlagen. Leicht verst? ndliche Einf?

Additional resources for Arbeitsheft Physiologie. Prüfungswissen aktiv lernen

Example text

561. 30 Problematisierung der sexuellen Differenz sten Namen einer ›iberischen‹ »Donna« ersetzte: »Elvira« – Maria Pia (von Savoyen) hieß zur erzählten Zeit und am Handlungsort der letzten KrullKapitel die Königinmutter 101 –, Dona Maria Pia also regrediert ihrerseits einmal auf ihren ›Mädchen‹-, ihren vorehelichen Namen. »[D]em Matronenalter« nahe, 102 betrügt sie ihren ›kauzigen‹ Mann, Kuckuck, ihrerseits über die Generationengrenze hinweg. Zu diesem Ende, das bekanntlich das furiose Finale des ganzen vollendeten ›Ersten Teils‹ bildet – »Holé!

40 Problematisierung der sexuellen Differenz Am Siebten Tag, dessen zweiter Erzählung Thomas Mann den Namen »Peronella« entnahm, werden Ordnung und Gesetz in regelmäßig ganz besonderer Weise verletzt. 170 Von den übrigen Erzählungen des Decamerone unterscheidet sich der Siebte Tag damit deutlich, selten deutlich: natürlich weder durch die »Ränke[]« noch durch die »Befriedigung der Lüste«; wohl aber durch das einheitlich festgelegte ›gendering‹ des einen wie des anderen. Es geht am Siebten Tag je um die weiblichen »Lüste« und immer nur um solche »Ränke[]«, die »Weiber […] den Männern […] gespielt haben«.

Ellen Brand nämlich, das Medium der spiritistischen Sitzungen, soll »in ihrem Elternhause zu Odense« 63 eine dafür genau einschlägige »Erscheinung« gehabt haben. »[F]rühmorgens« habe Ellen »ihre in Amerika verheiratete […] Schwester Sophie stehen sehen […]. « 64 Die Assoziation Amerikas mit dem ganz Anderen des Todes, wie sie natürlich ihrerseits einen Unterschied zur Betrogenen ausmacht, ist hier in der Tat ›fragwürdigst‹. Sie ist angestrengt und sozusagen ohne Rücksicht auf Verluste gewollt. Sie ist mit einem Plausibilitätsverlust verbunden und mit einer eigentlich offenkundigen Unstimmigkeit erkauft.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 14 votes